2. Freiburger Stiftungstag am 10.11.2010

Auch die Freiburger Bürgerstiftung ist mit einem Stand im ‚Kaisersaal’ vertreten, weswegen wir alle Freunde und Interessenten einladen wollen, uns dort von 10-17 Uhr zu besuchen, damit wir uns Ihren Fragen und Anregungen im persönlichen Kontakt stellen können. Der Vortrag des Stiftungsratsmitglieds Senta Möller zum Thema ‚Zeitstifter/innen – das Kapital der Bürgerstiftung’ um 16.00 im Rokokosaal wird einen der vielleicht wichtigsten Aspekte, der unsere Arbeit überhaupt erst möglich macht, beleuchten. Sollten auch Sie Interesse bekommen haben, sich im Rahmen einer unserer sozialen und kulturellen Projekte engagieren zu wollen, so sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie direkt vor Ort über die Möglichkeiten, uns mit Ihrer Mitarbeit zu unterstützen.


Besonders erfreut sind wir, Ihnen dieses Jahr zeitgleich zum Stiftungstag auch die von der Bürgerstiftung geförderte Ausstellung ‚Jugend in Freiburg’ im Wentzingerhaus präsentieren zu können. Die von unserer diesjährigen Stipendiatin Nele Gülck angefertigten Portraitfotos junger, in Freiburg lebender Menschen, sind beeindruckende Zeugnisse einer zwischen Geborgenheit und Aufbruch changierenden, einmal selbstbewusst, das andere Mal unsicher in die Zukunft blickenden Jugend. Von 15-17 Uhr werden Zeitstifterinnen der Bürgerstiftung hier Führungen anbieten und den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit geben, sich mit dem ‚fremden Blick’, der Perspektive einer von außen auf unsere Stadt schauende Fotografin, auseinander zu setzen.

Programm-Stiftungstag

 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück

   

 

 

Sitemap Impressum