Regionaltreffen der Bürgerstiftungen in Freiburg

In der Katholischen Akademie in der Wintererstraße in Freiburg fand  am Freitag, dem 9. Juli 2010, ein erstes  Regionaltreffen von Bürgerstiftungen aus der Region Baden-Württemberg statt, die in der Arbeitsgemeinschaft der Initiative Deutscher Bürgerstiftungen organisiert sind, um sich über Ihre Arbeit auszutauschen.

Der Freiburger Bürgermeister für Kultur und Soziales, Ulrich von Kirchbach, begrüßte die Teilnehmer sehr herzlich und bezeichnete die Bürgerstiftungen als „Ausdruck gelebten bürgerschaftlichen Engagements“.

„Mit 41 Bürgerstiftungen, die das Gütesiegel des Bundesverbands Deutscher Stiftungen tragen, ist Baden-Württemberg Vorreiter für ganz Deutschland“ freute sich Herr Dr. Burkard Küstermann, Leiter der Initiative Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen über das gelungene Treffen in Freiburg.

Es war vom Bundesverband initiiert und von der Regionalkuratorin, Hanna Lehmann von der Freiburger Bürgerstiftung, organisiert worden, „um voneinander zu lernen“.

 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück

   

 

 

Sitemap Impressum