Die GewinnerInnen des Projekt-Pitchs stehen fest

Ende Februar fand der erste Projekt-Pitch der Freiburger Bürgerstiftung statt.

10 gemeinnützige Projekte, die Freiburg schöner, gerechter, bunter, vielfältiger, sozialer und vieles mehr machen, waren eingeladen. Die Bewerberinnen hatten für die Präsentation Ihres Projekts vor einer Jury der Freiburger Bürgerstiftung 7 Minuten Zeit.

Es war ein spannender Abend, bei dem auch die Teilnehmenden neue interessante Eindrücke und Kontakte sammeln konnten. Da es viele richtig gute Projekte gibt, haben wir das Preisgeld aufgestockt. Statt einem 1. Preis von 1.500€ gibt es jetzt vier Preise zu 750€ und einen Preis zu 500€.


Diese Projekte haben uns besonders überzeugt:

Kitchen on the run, ein Projekt von über den Tellerrandkochen Freiburg, das Menschen mit und ohne Fluchterfahrung am Esstisch zusammenbringt erhält 750€.

Das Projekt Kulturwunsch von Kulturwunsch e.V. bei dem nicht verkaufte Eintrittskarten an Personen mit geringem Einkommen vermittelt werden, erhält 750€.

Das Projekt Frauenschwimmen für Flüchtlingsfrauen das die Integration von Frauen und Mädchen mit Fluchthintergrund stärkt und ihnen ein positives Körperbild vermittelt erhält 750€. (Keine Webseite, bei Interesse können Sie sich hier melden)

Das Projekt Letzte Hilfe Kurs des Palliativzentrums Südbaden, vermittelt Basiswissen zum Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende und erhält 750€.

Das anti-rassistische Bildungsprojekt Zeugen der Flucht bringt Schulklassen und Geflüchtete zusammen - mit dem Ziel Vorurteile abzubauen und den Dialog zu stärken. Das Projekt erhält 500€.


Wir bedanken und bei allen die sich beworben und mitgemacht haben! Wegen er positiven Resonanz wollen wir den Projekt-Pitch jährlich wiederholen.

 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück