"Der Rollschuh des Mani Two" -
Kinder aus der Mooswaldallee besuchen das Rollschuh-Musical

Am Freitag, dem 12. Dezember 2014, besuchten Kinder des Asylbewerberheims in der Mooswaldallee in Begleitung eines Vaters sowie Frau Fritzsche und Frau Reinhard von der Freiburger Bürgerstiftung das Rollschuhmärchen  „Der Rollschuh des Mani Two“. Herzlichen Dank an Michael Obrecht, dem Leiter und Trainer des Musicals, der diesen Ausflug ermöglichte.

Ein Rollschuhmärchen hatte noch niemand gesehen und alle waren beeindruckt, dass selbst die Kleinsten so schnell und gekonnt auf Rollschuhen durch die Sporthalle flitzten und dass man auf Rollschuhen eine ganze Geschichte erzählen kann. Große Wigwams, farbenfrohe Kostüme und die passende Musik entführten die Zuschauer ins Indianerland.  Begeistert waren alle von den spannenden Kampfszenen, den rasanten Verfolgungsjagden und den fröhlichen Tänzen.

Nicht nur das Rollschuhmärchen, auch die Straßenbahnfahrt durch die ganze Stadt und die Brezel als Wegzehrung waren ein großes Erlebnis.

---

Projektseite "Willkommen in Freiburg"

 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück

   

 

 

Sitemap Impressum