Stiftungsratsvorsitzende der Bürgerstiftung gewinnt Hauptpreis

Am 21. April wurde ein »Perfektes Klimadinner« mit prominenten autodidaktischen Köchen veranstaltet: Hanna Lehmann, Studienleiterin und Umweltbeauftragte der Katholischen Akademie Freiburg und ausserdem Stiftungsratsvorsitzende der Freiburger Bürgerstiftung, Sozialbürgermeister und Stiftungsrat Ulrich von Kirchbach sowie Gründungsstifter Hans-Albert Stechl, Anwalt und Autor einer Kochkolumne in der Badischen Zeitung.

Experten in der Jury waren der Umweltpreisträger Rainer Grießhammer, die Dozentin und Gourmetköchin Elke Adam-Eckert und der Restaurantbesitzer Christoph Busse.


Am Ende kürte die Jury Hanna Lehmann zur Gewinnerin des Klimadinners – sie überzeugte nicht nur mit einem leckeren und ansprechenden Gericht, sondern auch mit relativ geringen CO2-Bilanzen ihrer regionalen vegetarischen Zutaten.

- Zum Bericht auf mahl-vegetarisch.de

- Zum Bericht der Badischen Zeitung vom 23.04.2012


 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück

   

 

 

Sitemap Impressum