Offene Tonwerkstatt in der Merzhauserstraße

In der offenen Tonwerkstatt haben acht Kinder zeitgleich die Möglichkeit frei mit Ton zu arbeiten. Dabei werden sie von Heilpädagoginnen (Saskia Maier, Jana Joos, Florence Vouriot) begleitet und unterstützt. Ziel ist es den Kindern einen geschützten und bewertungsfreien Raum zu ermöglichen, in dem sie sich frei und spielerisch ausdrücken können.

Das Arbeiten mit Ton fördert die Selbstwahrnehmung, den Bezug zum Hier und Jetzt und die Selbstwirksamkeit der Kinder. Das Material Ton ermöglicht einen freien kreativen Selbstausdruck, nimmt starke und zarte Impulse auf und macht diese für die Kinder spürbar. Das Arbeiten in der Werkstatt ist prozessorientiert, die Kinder können nach ihren individuellen Vorstellungen gestalten und finden dabei mehr zu sich.


 

 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück

   

 

 

Sitemap Impressum