Offizielle Geschenkübergabe der "Benimm Show"-Dokumentation an die Weiherhof-Realschule

Im Namen des Vorstands der Freiburger Bürgerstiftung schenkten Ingrid Wertheimer und Dr. Bärbel Fritzsche am 28. Mai 2019 der Weiherhof-Realschule die sehnsüchtig erwartete Filmdokumentation des Theaterprojekts im letzten Winter. Die Schulleiterin Frau Elke Storz und die Klassenlehrerinnen der an dem Theaterprojekt beteiligten Schüler*innen freuen sich sehr über das Geschenk und wollen den Film so schnell wie möglich zusammen mit ihren Klassen ansehen. Anschließend soll er über die Homepage der Schule für die Schulgemeinschaft zugänglich sein.

Der Film "Benimm-Show" von Feras Haddad und seinem Team entstand während der Proben und Aufführungen des Theaterprojekts, das wertschätzendes Handeln und gutes Benehmen für ein friedliches Zusammenleben zum Thema hatte. Unter der Leitung von Elisabeth Bonneau, Dr. Bärbel Fritzsche und Veronika Bendiks erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen drei unterschiedliche Schulsituationen, die sie mit viel Elan, Spaß und Ausdauer als Schauspieler, Clowns, Akrobaten oder Musiker einübten und nach einer Woche mit großem Erfolg öffentlich aufführten.


Der Film zeigt das Engagement der Freiburger Bürgerstiftung. Er auf der Webseite der Freiburger Bürgerstiftung hier abrufbar.


Schon viele haben den Film gesehen und sind begeistert, wie folgende Rückmeldungen zeigen:
"So ein schöner Film!“
„Herrlich.“
„Berührend.“
„Transportiert die Botschaft auf wunderbare Weise.“
„Ein eindrucksvoller Film. Wie begabt sie alle sind bzw. Wieviel Begabung grundsätzlich in einem schlummern kann um dann durch solche Projekte geweckt zu werden! Ihr habt sicher allen etwas fürs Leben mitgegeben. Wie schön!“


 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück