1. Büchermarkt der Freiburger Bürgerstiftung

Einige hundert Bücher vom Krimi bis zum Bilderbuch, vom Sachbuch bis zur Familiensage wechseln den Besitzer. Manche bringen noch am späten Vormittag Bücherkisten vorbei und geraten wieder in die Lesefalle, so dass gleich drei neue Exemplare Lesestoff wieder mitgenommen werden : „ Meine Frau wird nicht begeistert sein“ so ein älterer Herr überglücklich über den neuen Fund.

Besonders gut läuft die Kinderleseabteilung, gerade passend zum MÜNSTER-DERBY, von dem schon viele Eltern und Kinder gehört haben oder gar dran teilnehmen. Wiederum sind es die Zeitstifter und engagierte Bürger der Freiburger Bürgerstiftung, die sich von der besten Seite mit Verkaufstalent und Leseempfehlungen zeigen. Für die Touristen ein neuer Mosaikstein: "Freiburg hat eine Bürgerstiftung. Gibbet dat in auch in Wanne-Eickel“?



Ein besonderer Dank geht an die Brauerei Feierling, die den Verkaufsplatz zur Verfügung stellte und für die angemessene "Stärkung" der Mitwirkenden sorgte.


 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht |Zurück

   

 

 

Sitemap Impressum