Mein Engagement ist mein Anti-Aging
Helga Breuninger und Wieland Backes im Gespräch bei Breuninger

Demnächst steht zwar ein runder Geburtstag ins Haus, aber Helga Breuninger, 4. Generation der gleichnamigen Kaufhausfamilie, wirkt kein bisschen müde. Die Gründe liegen für sie auf der Hand: Die Entscheidung, sich nicht in ein Luxusleben zurück zu ziehen, sondern mit ihrem Stiftungsengagement gesellschaftlich aktiv zu werden, hält sie jung. Was Wieland Backes, der sie seit einem Vierteljahrhundert kennt, voll und ganz bestätigen kann. Beide verbindet ihr gemeinsames Engagement für das Stuttgarter Literaturhaus und die Bürgerstiftung Stuttgart. Seit 2006 ist Helga Breuninger Vorsitzende der Bürgerstiftung Stuttgart, in die sie nicht nur ihr Herzblut und Lebenszeit, sondern auch einiges an finanziellen Mitteln aus ihren Stiftungen eingebracht hat. Stuttgart und Freiburg, so unterschiedlich die Dimensionen auch sein mögen, gehören zu den kreativsten Bürgerstiftungen bundesweit.


Dr. Helga Breuninger (Dritte von rechts) im Kreise der Aktiven der Freiburger Bürgerstiftung

Seit 2 Jahren werden die Geschäftsstellen an beiden Standorten sowie in Düsseldorf vom Haus Breuninger mitfinanziert – Ausdruck einer Unternehmensphilosophie, für die gesellschaftliche Mitverantwortung kein Fremdwort ist. Helga Breuninger setzt auf die trisektorale Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik. Sie hat damit nicht nur die Stuttgarter Bürgerstiftung weit vorangebracht, sondern auch andere Bürgerstiftungen inspiriert. Obwohl die Freiburger Stiftung im Vergleich zu Stuttgarter nur über einen Bruchteil der Mittel verfügt, macht sie durch einfallsreiche Projekte und ihre ethisch-soziale-nachhaltige Geldanlage von sich reden. Hanna Lehmann, die für ein kurzes Zwischengespräch auf die Bühne gebeten wird, sprüht geradezu voll Leidenschaft für ihre Sache. Ein Funken, der an diesem Abend bei Breuninger auch auf das Publikum überspringt. Mancher wird sich jetzt fragen, warum bin ich nicht längst auch dabei, wo doch Engagement nicht nur Anstrengung bedeutet, sondern auch Sinnstiftung und Lebensfreude und nebenbei –siehe oben- auch noch jung erhält.

BZ-Artikel zur Veranstaltung

 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück

   

 

 

Sitemap Impressum