Schokolade macht Glücklich und hilft auch der Bürgerstiftung

Rafael Mutter, Inhaber der wunderbaren Confiserie in der Gerberau / Dietlerpassage spendet von jeder verkauften Tafel der Bürgerstiftungsschokolade einen Euro an die Stiftung.

Am Samstag, den 20.02.2010 konnten vom Zeitstifter Herrn Hensel und der Stiftungsratsvorsitzenden Hanna Lehmann 63 Tafeln in 3 Stunden verkauft werden. Auch Stiftungsratsmitglied Ulrich von Kirchbach kaufte das Glück an diesem Samstag.


Foto: Cristina Gangotena

Die Freiburger Bürgerstiftung dankt Rafael Mutter und seinem Team, die diesmal die gesamten Einnahmen der Stiftung zukommen liessen.

 

 


 

       
 

Weiter | Übersicht | Zurück

   

 

 

Sitemap Impressum